In der modernen Zahntechnik haben computergestützte Fertigungsverfahren längst Einzug gehalten.

CAD-CAM-Systeme

Mit dem CAD/CAM System haben wir die Möglichkeit, Ihnen die High-Tech-Keramik Zirkonoxid für Zahnersatz zur Verfügung zu stellen. Zirkonoxid hat sich schon in vielen Extremsituationen bewährt: Hitzeschilde im Space Shuttle, Bremsscheiben für Sportwagen und Kugelköpfe künstlicher Hüftgelenke.

In unserem Labor fertigen wir unter Anwendung unseres eigenen CAD/CAM Systems besonders passgenaue Gerüste für Ihren hochwertigen Zahnersatz.

Einsatzgebiete

Mit unserem System können vollkeramische Kronen und bis zu viergliedrige Brücken im Front- und Seitenzahnbereich hergestellt werden. In Einzelfällen sind, je nach Abstand der überbrückten Zähne, sogar bis zu sechsgliedrige Brücken möglich.

In unserem Labor sind wir mit unserem System darüber hinaus in der Lage, Zirkonoxid bei herausnehmbarem Zahnersatz (Teleskopprothetik) einzusetzen. Hierbei profitieren Sie von den herausragenden Materialeigenschaften wie z.B. der Stabilität und der weißen Farbe. Gerade das die fest eingesetzten Käppchen (Primärkronen) weiß sind, wird von vielen Patienten als sehr angenehm empfunden.

Vorteile

Der Werkstoff Zirkonoxid eignet sich aus vielen Gründen ganz ausgezeichnet für die Herstellung von Zahnersatz und bietet zudem einige Vorteile gegenüber den sonst üblichen Materialien:

– weißes, lichtdurchlässiges Material
– hohe Festigkeit und Langzeitstabilität
– körperverträglich / Biokompatibel ohne Allergierisiko
– keine Wechselwirkung mit anderen Werkstoffen im Mund
– isolierend, daher angenehmes Kalt-/ Warmempfinden
– durch dünnwandige Gestaltung kann mehr gesunder Zahnsubstanz bewahrt werden
– glatte Oberflächen unterstützen die Mundhygiene

 

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr erfahren oder haben Sie spezielle Fragen zu CAD/CAM? Rufen Sie einfach an oder schreiben uns eine Mail.